27. Oktober 2015

#coziness

Würde mich jemand fragen, welche Jahreszeit der Inbegriff von Gemütlichkeit ist, so würde meine Antwort lauten: Definitiv der Herbst. Ich liebe es, unser Zuhause im Herbst so gemütlich wie möglich zu gestalten (meine Deko habe ich Euch ja HIER vorgestellt) und es noch mehr als üblich zu einem kuschelig-geborgenen Zuhause zu machen. Überall liegen kuschelig-warme Decken, überall strahlen Kerzen um die Wette, an der Wand hängt ein herbstliches Moodboard und ständig duftet es nach frisch gebackenen Cookies.


Eines meiner liebsten Cookie-Rezepte möchte ich heute mit Euch teilen: Mandel-Schoko-Cookies, die es bei uns ständig gibt. Sie sind schnell und einfach gemacht und schmecken unheimlich gut.


Zutaten für ca. 40 Cookies
220 gr Dinkelmehl (Typ 630)
120 gr flüssige Margarine
40 gr gemahlene Mandeln
30 gr Schokoladensplitter (fertige oder einfach die Lieblingsschoki zerkleinern, mache ich fast immer so)
50 gr Rohrohrzucker (wer’s süßer mag, einfach mehr Zucker verwenden)
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 Ei (Größe M)
Mark einer Vanilleschote


Zubereitung
1) Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2) Margarine und Zucker mit dem Handmixer (Rührbesen) schaumig schlagen. Das Ei hinzufügen und ca. 1 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Das Mark der Vanilleschote kurz unterrühren.
3) Mehl, Backpulver, Mandeln und Salz mischen, die Schokosplitter hinzufügen.
4) Mehl langsam nach und nach unter die Margarine-Zucker-Ei-Mischung geben und mit dem Knethaken mischen bis eine grobe Masse entsteht.
5) Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und ca. 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen bis die Cookies leicht braun sind.
6) Genießen...


Mein Tipp: Die Mandel-Schoko-Cookies schmecken noch leicht warm besonders gut und passen wunderbar zu einem Mandel-Cappuccino oder einer heißen Schokolade.



Kommentare on "#coziness"
  1. Liebe Nicole,
    diese Cookies sehen wirklich zum anbeißen aus. Die werden die Tage auf jeden Fall nachgebacken.
    Hab vielen Dank für die Rezeptidee.
    Liebe Grüße
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja,

      herzlichen Dank. :-) Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Leckere Cookies gehen bei uns immer. Dein Rezept werde ich gerne testen. Danke dafür.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,

      Cookies gehen bei uns auch immer. ;-) Ich freue mich, dass Du das Rezept testen möchtest. Lass' mich doch wissen, wie es Dir (Euch) geschmeckt hat.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Wenn ich Plätzchen backen sollte dieses Jahr, werde ich mich auf jeden Fall an dieses erinnern. Vielen Dank dafür Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön! :-) Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mein Cookierezept ausprobieren würdest. Viel Mühe macht es nicht, es geht schnell und schmeckt "hmmm...leeecker" (O-Ton Held).

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Liebe Nicole! Das klingt ganz wunderbar und ganz schnell zu machen :-) Das Rezept merk ich mir!
    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,

      dankeschön! :-)

      Es geht wirklich ganz fix und man kann im Grunde nix falsch machen - für mich bei einem Rezept sehr wichtig! ;-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Hallo Nicole,

    nachdem dein Bananenshake schon so leicht nachzumachen war und lecker noch dazu, werde ich sicher diese Cookies auch mal ausprobieren. Im Grunde hätte ich alle Zutaten im Haus, immer eine gute Sache, wenn es spontan was Süßes geben soll.

    Viele liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,

      toll, dass Dir der Shake geschmeckt hat. Ich mag ihn auch sehr, sehr gerne.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn Du die Cookies nachbachen würdest. Ich freue mich immer über Feedback! Ich hoffe sehr, dass sie Dir schmecken werden. :-)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,

    gestern habe ich die Kekse nachgebacken und die ersten zwei, die ich probiert habe schmeckten schon sehr lecker. Auch der Liebste ist begeistert, habe sie ihm heute als Naschwerk für die Tour zu seinem Männerwochenende mitgegeben und eine kleine Dose für mich behalten. Dank des geringen Zuckeranteils sollten sie jedem schmecken. Denke sie finden in mein Standardbackprogramm, was Kekse betrifft. Gut war der Tipp mit den Knethaken, hatte letztens einen Teig, der sich um meine normalen Rührbesen gewickelt hat, das war nicht so doll, den dann wieder abzukriegen.

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Silke!

      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie glücklich es mich macht, dass Dir die Kekse schmecken. Wunderbar!

      Dankeschön!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature