August Wallpaper-Freebies

1. August 2017



Tschüss Juli. Hallo August!

Der Juli ist gefühlt wie im Flug vergangen und schon ist der August da. Das ging etwas zu schnell für mich. So viele Projekte, die abgeschlossen werden möchten. So viele Dinge, die darauf warten, erledigt zu werden. Eine recht lange To-do-Liste lächelt mich jeden Tag keck an, so als würde sie ahnen, dass wir noch etwas länger Zeit miteinander verbringen werden. 

Aber einen Punkt kann ich jetzt offiziell mit einem dicken rosa Haken (ja, bei mir sind sie rosa) versehen: Ich habe es endlich geschafft, mir wieder ein Wallpaper selbst zu gestalten. Das mag banal klingen, aber für mich ist das was Tolles. Ich bin nämlich kein Grafikprofi und nur mäßig diesbezüglich kreativ. Ich beneide Menschen wie meine liebe Bloggerfreundin Kirsten von gelbkariert, die vor Kreativität nur so sprudelt und ein tolles Lettering nach dem anderen zaubert. Mir ist das nicht vergönnt, aber das hält mich nicht davon ab, weiterzumachen. Denn es macht Spaß! Und meistens ist das einfach alles, was zählt, oder?!

Und weil ich so großen Spaß hatte, habe ich gleich mehrere Wallpaper erstellt. Seltsamerweise sehen die meisten nach Herbst aus (auf den ich mich so freue), aber zwei sind dann doch etwas "sommerlicher" geworden. Nebenbei fiel mir ein, dass ich "damals" auf StreifenLiebe (meinem ersten Blog) mit großer Freude meine Wallpaper geteilt habe. Also dachte ich mir: Warum nicht auch hier?! Und - tadaaa - hier sind die beiden sommerlichen Wallpaper-Freebies für Euch: 


Ich habe die Desktop Wallpaper wie immer in verschiedenen Größen erstellt und zum jeweiligen Download gelangt Ihr, wenn Ihr auf die entsprechende Größe klickt:




Bitte beachte, dass die Wallpaper nur für den privaten Gebrauch bestimmt sind.

Ich wünsche Dir viel Freude damit!

Da ich mich erinnert habe, wie viel Freude mir Freebies bringen, werde ich künftig mehr davon teilen; nicht unbedingt ausschließlich Wallpaper, sondern vielleicht auch andere simple Dinge, die glücklich machen und vielleicht sogar ein wenig den Alltag verschöneren wie z.B. eine hübsch gestaltete To-do-Liste, Planner-Freebies oder anderes. Ich erstelle so viel für meine Freunde und mich selbst, warum also sollte ich das nicht auch hier teilen. Ich habe auch einen entsprechenden Link zu den Freebies (Simple Things) in die Sidebar eingefügt, so gelangt man gleich zu einer Übersicht (die natürlich aktuell noch recht dürftig ist). Dort findet Ihr aber auch die Freebies, die ich schon auf StreifenLiebe geteilt habe.

Und falls sich nun jemand fragt, warum ich die Freebies "Simple Things" genannt habe, so lautet die simple Antwort: So einfache Dinge - wie z.B. ein Freebie - machen mich glücklich. Ein Freebie ist nichts weltbewegendes, aber für mich ein Grund zur Freude: sowohl das Erstellen als auch das Teilen, also lag der Titel (für mich) auf der Hand. 



Credit: Das zweite Wallpaper habe ich mit einer Grafik von Freepik erstellt.

Kommentar veröffentlichen

© momentsofmine. Design by FCD.