Weitermachen {About Blogging} und ein {Freebie} für Euch

23. Oktober 2015

So schön das Bloggen auch ist, manchmal kann es auch frustierend sein. Gerade am Anfang habe ich mir mit gehadert: Wo soll die Reise hingehen? Warüber möchte ich schreiben? Was für eine Art Blog möchte ich haben? etc. Das waren die Fragen, die mich beschäftigt und mich oftmals auch frustriert haben, weil ich sie nicht wirklich (zufriedenstellend) beantworten konnte. Abgesehen von diesen "inneren Konflikten", da sind auch noch andere "Probleme": die "äußeren" Faktoren, die auf einen einwirken und ebenfalls sehr frustrierend sein können (z.B. indem man in die Vergleichsfalle tappt) und die einem mitunter den Spaß am Bloggen vermiesen. Früher oder später stellt man sich die Frage, ob man weitermachen möchte; zumindest ging das mir so. 

Im Laufe der Zeit habe ich erkannt, wie ich diesen inneren Miesepeter in die Schranken weisen kann und wie das Weitermachen für mich möglich ist.

// Sich bewusstmachen, warum man bloggt und für wen
// Sich selbst und die eigene Erwartungshaltung hinterfragen
// Sich darauf besinnen, was man schon (für sich selbst) erreicht hat und in was man wirklich gut ist
// Druck rausnehmen - inneren und (!) äußeren
// Raus aus der Routine und Neues wagen
// Veränderungen - kleine und große (sei es ein neues Blogdesign, ein neues Thema, eine neue Richtung...)
// Sich mit anderen austauschen - z.B. mit Bloggerfreunden oder den Lesern...


Wie sieht es bei Euch aus? Wie schafft Ihr es, weiterzumachen, wenn Ihr denkt "Nichts geht mehr"? Habt Ihr das schon einmal erlebt?

Das war nun also der letzte Post meiner kleinen Reihe {About Blogging} hier auf StreifenLiebe - und wisst Ihr was: das hier ist der 300. Post auf StreifenLiebe. Ich bin nicht sonderlich esoterisch angehaucht, aber wäre ich es, dann würde ich dem sicherlich eine gewisse Bedeutung beimessen, dass mein 300. Post ein Post übers Weitermachen ist.
Wie dem auch sei: 300! Auch wenn das für manch' anderen ein Klacks sein mag, für mich ist es eine "große" Sache. Ich blogge jetzt seit knapp zwei Jahren; habe in der Zeit unheimlich viel Schönes erlebt, Krisen gemeistert, wunderbare Menschen kennengelernt, habe mich weiterentwickelt und bin doch ich geblieben. Ich bin unendlich dankbar für all das und möchte an dieser Stelle auch EUCH - meinen lieben Lesern danken -, dass Ihr mich auf meinem Weg begleitet. StreifenLiebe (mit allem, was dazugehört) ist ein wichtiger Teil meines Lebens geworden und ich bin stolz auf StreifenLiebe (und auch ein wenig stolz auf mich, wenngleich mir das generell eher schwerfällt).

Wenn ich in einem Satz beschreiben müsste, was das Bloggen für mich bedeutet bzw. was dabei für mich essenziell ist, dann wäre es sicherlich: Do what makes you happy (und vielleicht noch einen Satz hinzufügen: And don’t care about the rest) Und weil das für mich zu meinem Motto – nicht nur beim Bloggen – geworden ist und auch um die 300 zu „feiern“, habe ich heute ein Freebie für Euch.
 


HIER downloaden

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende. Der Wetterbericht verspricht, dass es ein goldenes Herbstwochenende wird. Yay!




Anmerkung: Die Reihe "About Blogging" habe ich auf meinem ersten Blog StreifenLiebe veröffentlicht. Ich mag diese Reihe sehr und habe mich aus diesem Grund entschieden, sie mit auf meinen neuen Blog zu nehmen. Leider hat das Importieren der Kommentare zu diesem Post nicht funktioniert.

kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (ggf. auch weitere personenbezogene Daten wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de). Angaben zu Email, Name und Website sind optional.

Latest Instagrams

© momentsofmine--------Impressum / Datenschutz--------Design by FCD.